Ohne Ansehen der Person

Große Teile des Feuilletons und mehr noch jenseits des Dunstkreises der Medienschaffenden haben sich von der konservativen Kanzlerin Merkel überzeugen lassen: Die Entscheidung für eine Ermächtigung zur Strafverfolgung wäre eine Entscheidung für den Rechtsstaat gewesen. Die Kanzlerin muss wissen, dass das nicht stimmt. Majestätsbeleidigung Der § 103 StGB ist ein Weiterlesen…

BaWü entscheidet sich

Eine Woche Wahlkampf Am 13. März – also zum Zeitpunkt dieses Blogposts morgen – werden in Sachsen-Anhalt (LSA), Rheinland-Pfalz (RLP) und Baden-Württemberg (BW) neue Landtage gewählt. In BW steht sogar der einzige grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur Wiederwahl. Ich wollte meinen Beitrag für ein starkes grünes Ergebnis und eine weitere Weiterlesen…

Moralin und Methamphetamin

Zuerst mal soviel: Ich werde mich nicht „distanzieren“. Volker Beck hat so viel für die Gleichstellung von Nicht-Heterosexuellen getan, dass ihm alleine Dank und Anerkennung gebührt und sein Rückzug zweifelsohne ein Verlust ist. Auch sein Engagement für die deutsch-israelischen Beziehungen sucht seinesgleichen in diesem Parlament. Wie jetzt aber über ihn hergezogen wird, ist scheinheilig. (mehr …)

Die GRÜNE JUGEND als Arbeitgeberin: Wie ein linker Verband den Mindestlohn umgeht.

Anstatt Ausnahmen vom Mindestlohn, braucht es angemessene Vergütungen und gute Arbeits- und Lernbedingungen, wenn Fehlanreize vermieden werden sollen. – Theresa Kalmer, Bundessprecherin der Grünen Jugend, Januar 2014 […] Dein Projekt als Praktikant_in wird in erster Linie die Organisation und Begleitung des 44. Bundeskongresses zum Thema Zeitpolitik mit ca. 300 Teilnehmenden, zahlreichen Weiterlesen…

Warum gendern?

„Schülerinnen, Studierende, und Fachpersonal“ – da mag sich so mancher fragen, wo denn die „Schüler, Studenten, und Fachmänner“ hin sind; warum also dieser starke Eingriff in die Sprache vorgenommen und für richtig erachtet wird. Um diesen Fragen näher zu kommen, muß zu Anfang festgestellt werden, daß Sprache in der sozialen Weiterlesen…

Der Feminist (erschienen in der Pusteblume, Mitgliedszeitung der GRÜNEN JUGEND München)

Wer an Feminismus denkt, denkt an Feministinnen. Frauen kämpfen in beeindruckender Weise für die Gleichberechtigung – von der ganz nebenbei alle profitieren – und müssen sich meist gegen ihre männlichen Konterparts durchsetzen. Daß Männer feministisch sein können und sollen, zeigt sich dadurch nicht in der öffentlichen Wahrnehmung. Viele Männer erkennen Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen